Mittwoch, Januar 9

"Tags sind in Mode" oder so was in der Art

Ich hatte zwar nicht erwartet, so schnell nochmal fragen zu beantworten, aber Paggy Duckless hat mich getaggt und ich mag Tags. Ich vergesse nur öfter, sie dann auch zu machen, also mach ich das jetzt, damit das nicht irgendwann auch in den Weiten meines Gehirnes, haha, verschwindet, so wie viele andere Tags.

Regeln sind mal wieder mit von der Partie:
1. Verlinke die Person von der du getaggt wurdest.
2. Schreibe 11 Dinge über dich.
3. Beantworte die 11 Fragen deines Taggers.
4. Tagge selber 11 Blogger mit weniger als 200 Lesern und stelle ihnen 11 Fragen.

 Mhm, also verlinkt hab ich schon! Und das mit den elf Dingen über mich, puh, das wird mal wieder schwer. Darin bin ich nämlich gar nicht so gut.. aber, ich probier's trotzdem!
1. Ich bin schlecht darin, Dinge über mich zu schreiben. 
2. Ich weiß sogar, warum das so ist.
3. Nämlich, weil ich's selbst gar nicht weiß.
4. Mhm, ich bin verpeilt, manchmal sogar sehr. Das hat man heute wieder gesehen, als ich mir meine Hand gequetscht habe (bei etwas, was man hätte vermeiden können, wäre man nicht verpeilt, haha) und die jetzt blau/rot ist.. Ich sag ja, verpeilt ist meine Stärke.
5. Ich weiß, dass ich nicht weiß, was ich weiß.
6. Ich finde das Leben schief.
7. Ich denke, dass Menschen komische Wesen sind, weil eigentlich, sind sie undurchschaubar, während sie es gleichzeitig doch sind.
8. Ich habe keine Ahnung, wie man Blutdruck misst.
9. Ich mochte es nie, wenn es morgens noch dunkel ist, weil Winter ist, aber jetzt mag ich es doch irgendwie. 
10. Ich mochte den Winter generell nicht, außer den Schnee. Das war das Einzige. Aber jetzt finde ich den Winter gar nicht mehr so schlimm.
11. Mir fällt gerade so viel ein, was ich bei diesem letzten Punkt schreiben könnte, aber das kommt mir alles verrückt vor. Deswegen schreibe ich es nicht. Aber das ist ja auch eine Sache über mich. Vieles kommt mir verrückt vor. Im Moment. 

So und nun die zu beantwortenten Fragen:
1. Was für Musik hörst du?
Hm, also ich höre eigentlich durcheinander. Ich mag zwar auch Lieder, die so im Radio laufen, aber am liebsten welche, die nicht so bekannt sind. Zumindest nicht so, dass sie jeden Tag vierzig mal im Radio rauf und runter gedudelt werden. 

2. Drei Adjektive für dich:
Oh.. immer dieses beschreiben undso. Also ich hatte ja auch mal einen Post (Ver-ver-ver) und das sagt eigentlich fast alles. Verpeilt, verwirrt, verstört (oder verrückt, das bin ich auch im Moment manchmal).

3. Was ist das peinlichste was dir je passiert ist?
Huuh, mir passiert eigentlich öfter was Peinliches.. das kommt glaube ich, auch ein bisschen durch die Verpeiltheit und so. Haha. Aber na ja, so wirklich was kommt mir da jetzt nicht in den Sinn. Kann vielleicht auch daran liegen, dass man sowas ja immer lieber vergessen will, also verdrängt.

4. Was ist dein Lieblingsessen?
Weiß ich gar nicht. Ich bin in letzter Zeit sehr unschlüssig, was manche Dinge angeht, und das ist auch so eine Sache. 

5. Was magst du an deiner besten Freundin mal so gar nicht?
Öhm, weiß nicht..

6. Wie lange willst du leben?
Oh, das ist eine so schwierige Frage. Ich frage mich, wie lange macht es denn Sinn, zu leben? Also länger, als dass es einen Sinn macht, wäre unnötig. Aber macht es denn überhaupt alles Sinn? Von daher, keine Ahnung, so lange, wie man nun mal lebt.

7. Wenn du etwas verändern könntest an deinem Leben oder an einer alten Entscheidung was würdest du verändern? (egal was)
Glaub nicht, weil es gibt ja diese Aussagen, dass alles bestimmt ist oder, dass all deine Entscheidungen dein Leben sind und so was. Also ich glaube, das ist unnötig darüber nachzudenken, obwohl ich viel zu viel über solchen Kram nachdenke. Ja, komische Logik, aber wahr. 
Das Problem ist, klar, wenn man gerade etwas "bereut" oder so, dann wünscht man sich natürlich, das rückgängig machen zu können, aber im Endeffekt, weiß jeder, dass das nicht geht. Manchmal leider. 

8. Welchen Tag willst du nochmal erleben?
Tjaa, also eigentlich gibt es da mehrere Tage. Also zum einen, würde ich gerne mal wieder einen Tag erleben, von früher, als ich klein war, und die Welt theoretisch noch in Ordnung war. Als alles anders war eben. Mhm, und dann noch zum Beispiel den 14. November letzten Jahres & ehm, den Weltuntergang. Weil die Welt ja so schön untergegangen ist, haha. 

9. Was ist der Sinn des Lebens?
Mh, ich glaube, es gibt ein Lied von Casper oder so, keine Ahnung, ich kenne das Lied selbst an sich nicht, aber ich lese auf tumblr. andauernd so ein Zitat, aus diesem Lied eben. "Der Sinn der Lebens ist Leben, das war's". Und da habe ich dann mal drüber nachgedacht. Klar, das ist der Sinn der Lebens, aber was ist denn Leben? 

10. Was denkst du über Schwule?
Nichts, also wie, was sollte ich denn über sie denken? Sie sind ja nicht anders oder so, das ist nur die Normalvorstellung, die sagt, dass das anders ist. Also wenn die Normalvorstellung Schwule wären, dann wären die, die jetzt als "normal" gelten, ja auch anders. Von daher muss man die Sichtweise ändern. Mh, die Welt ist schief. 

11. Was würdest du gerne an der Welt verbessern?
Dass sie nicht mehr so schief und verrückt ist.

Nur noch meine eigenen Fragen und selber taggen:
1. Wann hast du das letzte Mal etwas zum ersten Mal gemacht?
2. In welcher Form, magst du den Mond am liebsten?
3. Wenn du ein Jahr zurückschaust, was hat sich geändert?
4. Welche/r Song/s beschreibt/en dein Leben am Besten?
5. Was bringt dich zum Weinen?
6. Welches Wort, sagst du am Häufigsten?
7. Warum ist die Welt so schief und warum sind die Gedanken der Menschen so krumm?
8. Wer hat Liebe erfunden?
9. Wer kennt dich am Besten?
10. Ist das Weltall noch weiter, als weit, weiter, als man es sich vorstellen kann?
11. Welcher der Fragen, fiel dir am Schwersten?

Simi
Jana
Lina
Lilith
Mehr werde ich nicht taggen, tut mir leid,
aber alle, die sonst noch Lust haben, können natürlich gerne mitmachen!

Kommentare :

  1. Uh, danke du Süße :) :*
    Ich werd die Fragen aber erst morgen oder so beantworten <3 :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo du süße, danke, ich werde die fragen bald beantworten..
    irgendwann, versprochen.
    schöne fragen auf jeden fall, die beantwortet man gerne.
    Lina♥

    AntwortenLöschen
  3. oh der weltuntergang m'elle, der weltuntergang war so wunderschön :3

    AntwortenLöschen
  4. Coole Antworten, liebe M'elle. ;33

    HDL
    Adela

    AntwortenLöschen
  5. Danke fürs Taggen.<3 Die Fragen werd bald beantwortet :3

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, jedem Einzelnen ♥