Samstag, November 10

Allerliebste Lieder 01 / Nein, nicht Lieblingslieder

Weltschmerz, Weltschmerz, Weltschmerz.
Nein, das wird wieder kein Post über den Weltschmerz.
Dieser Post sollte etwas werden, irgendwas anderes, aber jetzt will ich ihn nicht mal mehr schreiben.
Weltschmerz, mh. Überall Schmerz?

Aber, aber. Denken wir doch mal nicht immer an Schmerz oder sonst so was.

Durch einen Post von Angii, bin ich auch das Thema: Lieblingslieder gekommen.
Bei Taggs kommt so oft die Frage: Was ist dein Lieblingslied? auf. Vermutlich, weil demjenigen nicht anderes mehr einfällt. Und trotzdem ist diese Frage für viele so einfach zu beantworten.
Ich dagegen, eben nicht. Wie ich auch schon mal geschrieben habe, kann ich mich da nicht festlegen und es wechselt ständing.
Trotzdem gibt es Lieder, die ich immer noch liebe. Aber auf eins festlegen? - Auf keinen Fall.
Dann dachte ich mir, ich könnte mal anfangen, immer mal wieder welche meiner allerliebsten Lieder zu posten. Vielleicht kommt der ein oder andere auf den Geschmack oder es gibt diejenigen, die dann feststellen, dass sie diese Art von Musik so gar nicht mögen.
Bevor ich jetzt hier erzähle, wie jeder einzelne meiner Gedanken aussah, als ich auf dieses Thema gekommen bin und euch noch mehr zu Tode langweile, fange ich vielleicht einfach mal an, haha.

Das allererste, was ich erwähnen möchte ist Youth von Daughter.
Ich weiß gar nicht, wann ich das erst entdeckt habe, ich glaube Anfang des Jahres oder so.
Seitdem ist es eines meiner absoluten liebsten Songs, ich freue mich immer wie ein kleines Kind, wenn ich Lieder 'entdecke', die für mich neu sind, die ich aber wunderschön finde.
Da das hier jetzt nicht die 'normale' Version ist, ich aber das Video wollte, weil ich akustische Lieder im Moment total liebe, hier noch der Link zu dem nicht akustischen, haha: Youth - Daughter

Und dann ist da noch Paperweight von Joshua Radin & Schuyler Fisk. Von dem Film Dear John, den ich einfach wunderschön fand und das Lied ist einfach, aaww, perfekt. Ich denke, die meisten kennen diesen Film, auf deutsch war der Titel glaube ich Das Leuchten der Stille.
Manche Textstellen in diesem Lied sind so besonders, so schön, ich liebe dieses Lied einfach nur!
Paperweight - Joshua Radin & Schuyler Fisk

Damit dieser Post nicht zuu lang wird, gibt es die Millionen anderen, wunderbar, wundervollen Songs in den nächsten Posts!

Ich hoffe, dieser Post hat euch nicht zu sehr verstört oder sonstiges, und Fotos waren auch nicht dabei, oh, aber ich Hauptsache, er hat euch nicht verstört. Verstörheit kann ich nicht noch mehr gebrauchen.

P.S. Ja, vermutlich gibt es das Wort Verstörtheit gar nicht. Aber ich habe im Moment sowieso so eine Phase, in der ich Wörter, die es nicht zu geben scheint, einfach zu welchen mache, die es gibt!

P.P.S. Ich freue mich, dass so viele an meiner Blogvorstellung teilnehmen und man kann natürlich immer noch mitmachen. Schon bald werde ich wieder ein paar Blogs in Schüben vorstellen! Aktuelle Blogvorstellung

Kommentare :

  1. Mir geht es genauso mit der Musik. Mein iTunes sagt ich hätte 107 Lieblingstitel. Gut, ich höre diese 107 Lieder echt verdammt gerne (Wiedergabeanzahlen von über 100mal, ich hab seit Juni iTunes und insegasamt über 3000 Lieder da drauf, die ich auch sogut wie alle höre). Ich liebe Musik, bei mir läuft immer Musik. Morgens, abends, mittags, nachmittags, in der Schule, bei der Probe oder so, immer eben :)

    AntwortenLöschen
  2. hruhru ich weiß woher deine verstörtheit rührt :3

    und ich liebe youth auch o:
    das ist so schön.. und als ich es jetzt wieder gehört habe, wurde ich mit der einen zeile sofort an einen posttitel (oder hieß dein blog nicht sogar mal so? ô.o) von dir erinnert...

    i f y o u ' r e s t i l l b r e a t h i n g
    y o u ' r e t h e l u c k y o n e

    AntwortenLöschen
  3. Boah, die Lieder sind echt wunderschön. <3

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Lieder,die treffen genau meinen Geschmack.
    Vor allem die Akustik-Versionen <3 Ich könnte mir auch nie vorstellen nur ein Lieblingslied zu haben.Ich habe viele Lieblinge und es kommen immer wieder welche dazu:) Neue tolle Lieder sind wie kleine Weihnachtsgeschenke! Man freut sich einfach riesig *-*

    LG Anna :*

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, jedem Einzelnen ♥