Dienstag, November 6

Fragen die man sich mindestens einmal stellen sollte - I

Eigentlich hatte ich gerade vor, einen Post über das Wort "Weltschmerz" zu schreiben. Mh, ja. Weltschmerz. Und auch, wenn ich dazu vermutlich gerade in der perfekten Stimmung bin, mache ich es nicht. Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll & wo aufhören.

Da ich schon vor längerer Zeit auf Blogs von dem "Special - 99 Fragen die man sich mindestens einmal im Leben stellen sollte" [in der NEON] gelesen habe, dachte ich, das wäre auch nicht schlecht.
Ich finde es ziemlich interessant, was man sich selbst für Antworten gibt, mit so was habe ich mich schon länger beschäftigt und dann kamen da diese 99 Fragen.
Ich wollte sie sofort beantworten, aber ich musste feststellen, dass das gar nicht so einfach ist.
Deshalb beantworte ich jetzt ein paar und vielleicht fragt ihr euch selber mal die ein oder andere.

Würdest du wissen wollen, woran du sterben wirst?
Oh, neugierig würde ich da irgendwie schon sein, aber im Moment glaube ich, würde ich es nicht wollen. Dann denkt man ja über gar nichts anderes mehr nach, zumindest ich wahrscheinlich nicht. Dann lebt man anders, vielleicht auch gar nicht mehr richtig, weil man genau weiß, was passiert.

Macht die Liebe mehr Menschen glücklich oder unglücklich?
Oh,  ich weiß nicht. Klar, glücklich unso. Aber dann gibt es da all die Unglücklichen und ich habe mal was gelesen, wo es hieß, wenn zwei Menschen heiraten, gibt es immer zwei unglückliche Menschen, die daneben stehen, oder so ähnlich. Und sagen wir mal, das ist so. Dann gibt es insgesamt mehr unglückliche Menschen wegen der Liebe, als Glückliche. Ja, aber, aber. Man soll ja immer positiv denken

Was fällt dir leichter: echte Gefühle zu verbergen oder Gefühle, die du nicht empfindest, vorzuspielen?
Oh. Auf jeden Fall das Verbergen. Na ja, wenn dann da so eine wunderbare Lilith angetanzt kommt und man ihr erlaubt, dass sie einen liebend macht, oder alles andere, dann ist auch das gar nicht mehr so leicht. Das glaube ich.
Außerdem ist Gefühle, die man nicht empfindet, vorzuspielen doch echt mies!

Mh, ich hebe mir da noch welche auf, damit der Post nicht so lang[weilig] wird und werde in einem anderen Weitere beantworten.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und ja, ich finde das alles gerade ein bisschen trostlos, zu traurig um wahr zu sein. Deswegen will ich in diesem Post noch eins von den schönen, fröhlichen Fotos haben. Ok, vielleicht ist es das auch nicht, aber wenigstens ein Foto und das freut mich wenigstens ein bisschen.

Kommentare :

  1. welt}schmerz{
    ooh.. o:
    es gibt manche, die muss man erst zu seinem glück bringen, auch wenn sie bei jeder gelegenheit die augen verdrehen, und innerlich einfach verliebt sind :3

    AntwortenLöschen
  2. Bei erstens stimme ich dir zu. Ich glaube auch, es ist besser, nicht zu wissen, wann und woran man stirbt, weil man immer darüber nachdenken würde. Und sich vermutlich enormen Druck machen würde, im Sinne von "Ich muss aber dies und jenes noch machen!"
    Betrefflich der Liebe: Freundschaftliche Liebe macht auf jeden Fall glücklich, finde ich.
    "Beziehungsliebe" macht unendlich glücklich, aber unerfüllt kann sie grausam sein.
    Deswegen macht Liebe vermutlich wirklich einige Menschen unglücklich. Und trotzdem würde denke ich keiner auf Liebe verzichten wollen, denke ich. Ich zumindest nicht. :D
    Aber ich finde solche Fragen immer schwer zu beantowrten, weil es kein richtig oder falsch gibt.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. nein, tut mir Leid;)
    nein, war auch nicht viel besser..

    AntwortenLöschen
  4. Du hast mich inspiriert auch bei diesen 99 Fragen mit zu machen, hab mir auch mal ein paar davon rausgesucht, hihi (-:

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die Fragen finde ich sehr interessant? Ist das im aktuellen NEON?
    Dann ras ich doch gleich mal los um mir den zu besorgen ;)
    Lina♥

    AntwortenLöschen
  6. ich hab die Fragen auch in meiner Neon gelesen und fand sie auhc ziemlich gut! So Fragen, die man sich eigentlich nicht stellen möchte, über die man gar nicht nachdenken möchte! Weltschmerz..Würde mich interessieren, was du dazu zu schreiben hast! ♥

    AntwortenLöschen
  7. Ich liebe die NEON, und diese Serie von Fragen war echt eine geniale Ausgabe. Übrigens ist das echt ein schönes Bild, ich liebe Makros!

    AntwortenLöschen
  8. Super Antworten auf die Fragen. Und das Bild ist auch klasse. <3

    AntwortenLöschen
  9. Es ist okay, wenn du keine Zeit hast.
    Es ist okay, wenn du zu spät gratulierst, weil ich weiß, dass es ja von Herzen kommt.
    Und das ist alles, was man braucht.
    Danke.
    Lina♥

    AntwortenLöschen
  10. Wow, die Antworten auf die Fragen sind wirklich gut. Vielleicht werde ich jetzt auch mal anfangen, die NEON zu lesen, wenn da sowas tiefsinniges drin steht. :b

    Ich habe dich übrigens getaggt.

    Bises,
    Alina
    http://dubistkeineinhorn.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, jedem Einzelnen ♥