Donnerstag, Dezember 13

Gleich der Flamme


Ja! Ich weiß, woher ich stamme!
Ungesättigt gleich der Flamme
Glühe und verzehr ich mich.
Licht wird alles, was ich fasse,
Kohle alles, was ich lasse:
Flamme bin ich sicherlich.
Friedrich Nietzsche  

Kommentare :

  1. schön, aber es wär schöner wenn rechts unten nicht das "blauflügelschlag" wär :)

    AntwortenLöschen
  2. Mal wieder ein wundervoller Post, liebe M'elle. ;)
    Dein Blog ist einfach klasse. <3

    LG
    Adela

    AntwortenLöschen
  3. Gruselig, aber toll♥
    Das Bild ist toll und der Text passt perfekt :)

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, jedem Einzelnen ♥