Mittwoch, Oktober 10

Und plötzlich stürtzt das Leben auf uns ein

Manchmal ist einem das gar nicht bewusst,
ganz schnell, von der einen auf die andere Minute
kommt das Leben.
Das wirkliche Leben, die großen, unendlichen und fragwürdigen Weiten 
und all die Fragen, die auf einen einströmen.
Ich werde die erste Blogvorstellung jetzt beenden und vielleicht noch ein paar vorstellen, denn für die zweite Blogvorstellung habe ich mir schon was ausgedacht und ich hoffe, es nehmen wieder tolle Blogs teil. 
Ach und das Design habe ich vor wieder zu ändern. Jaa, ich weiß, schon wieder. Aber ich will mich jetzt wieder an was Eigenes machen, wie zuvor auch immer, und mal sehen, was es wird. Außerdem wird das, denke ich, sowieso noch was dauern!

Kommentare :

  1. Wunderbares Bild, meine liebe M'elle. ;)

    AntwortenLöschen
  2. netter spruch obendrüber, beschreibt meine gefühlslage sehr gut.

    AntwortenLöschen
  3. zu deinem kommentar:
    oh ja, vielleicht ist sie nicht nur die letzte magie, sondern auch die letzte, an die man wirklich glauben kann.
    glaubst du daran?
    ich glaube, an die kunst glaube ich.
    und an die menschen vielleicht manchmal. ;)
    Lina♥

    AntwortenLöschen
  4. und nochmal ich:D
    diesmal wegen einem kommentar vom textblog.
    ich glaube, jeder kennt diese fragen.
    diese art von fragen sind sicherlich jedem bekannt.
    und es freut mich so sehr, wenn du sagst, dass du meine art zu schreiben magst.
    danke.
    Lina♥

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Bild, und der Spruch dazu hat wirklich etwas wahres. Oft vergessen wir diese Dinge einfach und existieren nur, statt zu leben. Und wenn dann dieser Moment gekommen ist, in dem wir realisieren, was das Leben mit all seinen Fragen, die sich sicher jeder stellt, eigentlich bedeutet, leben wir auch wieder.

    Liebe Grüße,
    Akosua

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, jedem Einzelnen ♥