Montag, Juni 25

Bis dann?

"Wie lange haben wir uns jetzt schon nicht mehr gesehen?", fragt er mich, während ich auf meine Bahn warte. Mir ist eigentlich egal, was ich darauf antworte, weil es in ein paar Minuten sowieso wieder egal und vergessen ist.
"Keine Ahnung...", murmele ich und schaue auf den Boden. Eigentlich will ich gar nicht hier sein, sondern in meiner Bahn, auf dem Weg nach Hause. Aber die hat ja mal wieder Verspätung.
"Bestimmt schon Jahre!", sagt er begeistert von unserem Wiedersehen und bemerkt anscheinend gar nicht, dass ich das gar nicht hören will.
"Ja."
"Da kommt deine Bahn...", sagt er enttäuscht. "Vielleicht sehen wir uns ja nochmal wieder, bevor ich dann für ein Jahr weg bin." Für ein Jahr weg? Erst bei diesem Stichwort fällt mir auf, dass ich vielleicht doch anders hätte reagieren sollen. Zu spät, auf die nächte verspätete Bahn warten lohnt sich nicht, da seine Bahn nun auch gleich kommt. Bevor ich einsteige, winke ich einmal kurz.

 

Kommentare :

  1. dankeschön :) toller text, gefällt mir gut!

    AntwortenLöschen
  2. Bildhaft und gefühlvoll, liebe M'elle!

    AntwortenLöschen
  3. Das Lied ist wunderschön. <3
    Der Text ist echt klasse. Ich mag deinen Schreibstil. :)

    GGLG
    Adela

    AntwortenLöschen
  4. huhuuu, ich geh jetzt deine email lesen und ich bin so sehr gespannt!

    AntwortenLöschen
  5. uuupsii jetzt ahbe ich so stundenlang zurückgeschrieben, dass ich den nächsten teil einfach mal fett vergessen habe, hol ich gleich nach, momentchen ^^

    AntwortenLöschen
  6. oh, ist das traurig :(
    aber wirklich sehr Bildhaft, mag ich!

    lg, Lilli
    http://lillicious-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. toller text wirklich ganz wundervoll :**********

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank, jedem Einzelnen ♥